8

Blicksprünge um logisches Denken zu verbessern!

Ganz vorne, unmittelbar hinter der Stirn befindet sich der Frontallappen, als Teil des neuen Gehirns („Kortex“). In diesem Hirnareal sind Aufgaben beheimatet wie willkürliche Bewegung, Inhibition, Ziele & Visionen und logisches Denken. Ist der Frontallappen gut durchblutet und aktiviert, weil er entsprechend seinen Aufgaben gut genutzt wird, dann fällt die Umsetzung der Aufgaben leicht. Logisches Denken ist, bei guter Aktivierung und guter Energieversorgung des Frontallappens, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sehr gut ausgeprägt.

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass bei schlechter Versorgung und Aktivierung (ich fühle mich unsicher; ich bin in der Angst; ich bewege mich kaum ; …) u.a. das logische Denken darunter leidet.
Dem kann Einhalt geboten werden, durch eine gezielte Aktivierung des Frontallappens.
Blicksprünge, auch Sakkaden genannt, sind eine sehr effiziente Übung um den Frontallappen – und damit verbunden das logische Denken – gezielt zu aktivieren.

Dazu benötigen Sie einen „Visionstick“ – ein Zimmermannsbleistift mit aufgedruckten Buchstaben oder Ihren Daumen.
Führen Sie diese Übung mehrmals am Tag, mehrere Tage (Wochen) durch – und nehmen Sie Veränderungen in Ihrem logischen Denken wahr!

Viel Erfolg!

Und bis bald beim nächsten Videoblog-Beitrag – neurozentriertes Gesundheitscoaching by Bernhard Koller.

Diesen Beitrag teilen

Zum Newsletter anmelden

Alle zwei Wochen exklusive Inhalte zur Optimierung Ihrer Gesundheit erhalten!

* Mit meiner Eintragung zum Newsletter erkläre ich mich der Datenschutzerklärung einverstanden.

Scroll to Top